<img src="https://pubads.g.doubleclick.net/activity;xsp=4610191;ord=1?" width="1" height="1" border="0">

Security & Safety Things kündigt Ecosystem Conference 2020 für Verantwortliche im Bereich Smart Security an

Press Release

22 Oct 2020

 

● Führende Köpfe von Milestone, McKinsey, Prosegur, STANLEY Security, VIVOTEK werden auf der escon 2020 präsentieren
● Virtuelles Event wirft Blick auf Marktbewegungen und wie Endnutzer mit Überwachungskameras die Potenziale von KI, maschinellem Lernen und offenen Plattformen heben können
● Security & Safety Things erörtert Einsatz seiner offenen IoT-Plattform bei Endnutzern sowie Chancen zur Monetarisierung für Integratoren


20 October, 2020 —Security and Safety Things GmbH ist am 10. November von 15:00 Uhr - 17:30 Uhr CET Gastgeber der escon 2020, die Security & Safety Things (S&ST) Ecosystem Conference 2020. Die Industriekonferenz bietet führenden Köpfen in den Bereichen Security, offene Plattformen und Digitale Transformation ein Forum, um sich über Marktbedingungen im Wandel sowie die Zukunft intelligenter Kameras auszutauschen. Das kostenlose virtuelle Event wird einen Rückblick auf das vergangene Jahr, als auch einen Ausblick auf 2021 bieten.

"Es freut uns, dass es uns gelungen ist, dieses beeindruckende Panel von Rednern für unser virtuelles Branchenevent zusammenzustellen. Anerkannten Experten werden fundierte Einblicke dazu geben, wie End-Nutzer und Integratoren mit neuartigen offenen IoT-Plattformen Geschäftsabläufe optimieren und schneller von Innovationen profitieren können,” sagt Hartmut Schaper, CEO, Security & Safety Things. “Zudem geben wir Einblicke in unsere eigene offene IoT-Plattform mit dem am schnellsten wachsenden App Store für intelligente Kameras sowie einen Ausblick auf unsere Pläne für die kommenden Jahre und Monate."

Diverse S&ST Redner aus dem Produktmanagement und dem Business Development werden zu Neuigkeiten aus dem Ökosystem der S&ST Partner und aktuellen End-Kunden-Projekten berichten. Schaper wird die Konferenz mit einem Ausblick auf 2021 beenden.

Gastredner der Konferenz:

• Markus Berger-de León, Coach & Business Builder, McKinsey & Company erörtert, wie KI und maschinelles Lernen Video Analytics Lösungen den Weg in viele Anwendungsbereiche ebnen
• Keven Marier, VP Technology Partners, Milestone spricht dazu wie ein Ansatz der Offenheit Integratoren und End-Kunden die höchstmögliche Flexibilität einräumt
• José Daniel Garcia Espinel, Global Innovation Director, Prosegur dazu wie Überwachungskameras als intelligente Geräte die Zukunft von Security bestimmen
• Steve Ma, VP, Open Security & Safety Alliance und VP, VIVOTEK erläutert, wie über den Weg einer offenen Plattform die Wertschöpfung einer ganzen Industrie erhöht werden kann
• Vincent Poty, Digital Transformation Officer, STANLEY Security dazu wie End-Nutzer die Kontrolle über ihre Sicherheit wiedererlangen können

Mehr Informationen zur Security & Safety Things escon 2020 sowie die Möglichkeit der Registrierung hier.

 

Security & Safety Things and BOSCH
Security & Safety Things ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH und Teil der strategischen Entwicklung neuer digitaler Wachstumsmärkte durch Bosch. In Zukunft möchte Security & Safety Things weitere Investoren anziehen und den Ausbau seines globalen Ökosystems durch externe Partner beschleunigen.

 

Für Presseanfragen:

Fabio Marti, Security and Safety Things
Mobil +49 172 2497100
Fabio.Marti@de.bosch.com

Andrea Gural, Eclipse Media Group on behalf of Security and Safety Things
Mobil +1 207 233 7507
agural@eclipsemediagroup.net

 

Security and Safety Things GmbH

Security and Safety Things betreibt eine offene IoT-Plattform, die Kamerahersteller, SoC-Anbieter, Anwendungsentwickler, VMS-Anbieter und Systemintegratoren miteinander vernetzt. Ziel ist es, die Innovationsgeschwindigkeit für Überwachungskameras und anwendungen zu beschleunigen, die KI und Computer Vision nutzen. Um dies zu erreichen, bietet das Unternehmen ein kostenloses und offenes Betriebssystem für Überwachungskameras, ein Entwicklungs-Toolkit für App-Entwickler und ein Device Management Portal sowie einen Application Store für Integratoren. Die Security and Safety Things GmbH hat ihren Sitz in München und ist seit September 2018 auf dem Markt.

Bosch Group (Robert Bosch GmbH)

Als führendes IoT-Unternehmen bietet die Bosch Gruppe innovative Lösungen für Smart Homes, Smart Cities, vernetzte Mobilität und vernetzte Fertigung. Das Unternehmen nutzt sein Know-how in Bezug auf Sensortechnologie, Software und Services sowie seine eigene IoT-Cloud, um seinen Kunden vernetzte, übergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Das strategische Ziel der Bosch-Gruppe ist es, Innovationen für ein vernetztes Leben zu liefern. Zur Bosch-Gruppe gehören die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalunternehmen in 60 Ländern.

Recommended for You

17 Nov 2020

Security & Safety Things highlighted collaborative power of open systems at inaugural escon 2020 event

6 Nov 2020

How smart surveillance helps guide retailers safely through an uncertain holiday season

22 Oct 2020

Security & Safety Things announces Ecosystem Conference 2020 for smart security stakeholders